Als Projektmanagerin von Fahrzeug­ent­wick­lungs­pro­jek­ten in der Auto­mo­bil­in­dus­trie und Pro­fes­sorin für in­ter­na­tionales Pro­jekt­manage­ment be­schäf­tige ich mich seit über 13 Ja­hren mit der The­matik des in­ter­kulturel­len Pro­jekt­manage­ments.
Der Erfolg von Unter­nehmen, ins­beson­dere in der Inves­titions­güter­indus­trie, basiert im Wesent­lichen auf erfolg­reicher Projekt­arbeit. Im Zeit­alter der Glo­ba­li­sierung fußt der Erfolg in erster Linie auf effek­tiven inter­na­tionalen Pro­jekten. Dennoch werden sowohl der Projekt­leiter als auch die Mit­ar­beiter in der Regel nicht aus­reichend auf diese voll­kommen andere und kom­plexe Heraus­for­derung vor­berei­tet.

In den let­zten Jah­ren habe ich einen praxis­orien­tierten, wir­kungs­vollen Werk­zeug­koffer erar­beitet, mit dem Sie die Pro­jekt­arbeit mit Ihren inter­na­tionalen Kollegen schnell, erfolg­reich und nach­haltig ver­bessern werden.